Alubalkone von Leeb

Posted by & filed under .

Da Alu ein sehr vielfältiges Metall ist, wird es vor allem in der Luftfahrt- und Fahrzeugindustrie verwendet und als Verpackung in der E-Technik. Unter Anderem findet sich noch eine zusätzliche Form der Weiterverarbeitung dieses vielseitigen Materials: Alubalkone. Ein Nutzen ist das niedrige Gewicht von Aluminiumbalkonen gegenüber anderen Balkonen beispielsweise aus Stahl. Auf Grund des geringen Gewichts ist naturgemäß der Transport zum Montageort auch um einiges leichter und einfacher. Außerdem ist Aluminium leicht zu verarbeiten, da es sehr gute Schweißeigenschaften hat. Alubalkone sind daher leicht zu montieren. Ein Fachmann sollte dessen ungeachtet für die Arbeiten herangezogen werden.

Hervorzuheben ist ebenfalls die Stabilität der Alubalkone. Ihre hohe Materialfestigkeit macht Aluminiumbalkone aus diesem Grund zu einer beliebten Ausweichlösung zu jenen aus anderen Metallen, beispielsweise Stahl.  Aluminiumbalkone sind in der Regel  sehr pflegeleicht, da sie mit einer speziellen Pulverbeschichtung überzogen werden. Auch Wartungen sind daher sehr selten notwendig. Auf Grund des geringen Aufwandes und Pflege hat man lange Zeit eine Begeisterung am Alubalkon. Es bilden sich auch keine lästigen Wasserflecken auf der Oberfläche. Das Wasser tropft leicht ab. Die Oberflächen vieler Alubalkone sind auch schmutzabweisend beschichtet. Als Folge bleibt kein Schmutz darauf haften. Als Folge ist der Balkon tadellos gegen äußere Wettereinflüsse geschützt und man erspart sich häufiges Reinigen.

Es gibt darüber hinaus auch bei Alubalkonen eine große Auswahl an diversen Designs. Man kann sich die Farben, Formen und Stile aussuchen. Wer z.B. ein Standard-Haus hat, wird vielmehr auf ein klassisches Formgebung, das eher diskret ist, bei Aluminiumbalkonen zurückgreifen. Wer lieber etwas Auffälligeres haben will, entschließt sich für Alubalkone mit Dekorelementen, Gittermustern oder eventuell Kombinationen aus unterschiedlichen Farben oder/und Stoffen.  Wie wäre es mit einem Balkon in der Lieblingsfarbe – Rot, Grün oder Blau eventuell? Es muss ja nicht immer das typische Silber sein. Darüber hinaus kann man bei ein paar Anbietern eigene Aluminiumbalkone fabrizieren lassen. Man muss auch nicht auf die Vorzüge von Alubalkonen entbehren, falls man einen Balkon in Holzoptik haben will. Das Eine und auch das Andere ist möglich. Die unterschiedlichen Funktionen können durch die vielseitige Designmöglichkeit von Aluminiumbalkonen kombiniert werden.

Nicht immer ist gleich beim Errichten eines Hauses ein Balkon eingeplant. Da es die unterschiedlichsten Varianten und Arten von Alubalkonen gibt, sollte man unbedingt einen Experten befragen, welche Form von Aluminiumbalkonen beim nachträglichen Anbau im eigenen Fall am meisten angebracht ist. Bei einer größeren Fläche wird zum Modell auf Stützen geraten.  Ist eine Lösung mit Stürzen nicht ausführbar, dann kann der Balkon auch mit Metall in der Mauer fixiert werden. Aluminiumbalkone mit sogenanntem Galgen sind eine Lösung zwischen Stützen und Fixierung in der Mauer. Auch die Erneuerung eines Balkons ist durch die umfangreiche Wahl an Varianten und Modellen recht einfach. Man kann ebenfalls unterschiedliche Modelle von Alubalkonen an verschiedenen Häuserfronten im Netz ausprobieren. Diese Möglichkeit bieten schon einige Erzeuger im Netz an. Das heißt, man gibt seine Wünsche an und erhält als Folge Bilder, in denen die denkbaren Aluminiumbalkone bildlich an den gewünschten Gebäuden gezeigt werden.