Der Sichtschutz aus Holz ist nachhaltig!

Posted by & filed under .

Gärtnern ist bereits lange keinerlei Freizeitbeschäftigung mehr. Da es sich bei der Gartenarbeit bereits um einen gewissen Kult handelt, will logischerweise jeder Hobbygärtner den schönsten Garten haben. Dazu sind alle Mittel und Wege recht – auch der Blick über den Zaun zum Nachbarn. Welche Umzäunung hat der Anrainer, welche Pflanzen werden in dieser Jahreszeit angesetzt und welche Deko verwendet er: Alles Fragen, die man mit einem kurzen Blick über den Gartenzaun abklären könnte. Es kann ja sein, dass der Gartenzaun außergewöhnlich gut zur Geltung kommt oder eine einfache Pergola die sich als gemütliche Ecke im Garten präsentiert. Besonders offene weite Gärten mit Plätzen unberührter Natur gefallen Gärtner und lassen ihr Herz höher schlagen. Es gibt aber auch Situationen, in denen man ohne Störung sein möchte.

Ein Sichtschutzzaun ist dafür genau das richtige. So kann man neugierige Blicke der Nachbarn abwenden. Um einen schönen Übergang zwischen Sichtschutzzaun und Pflanzen zu bekommen, werden gerne natürliche Materialien benutzt. Ferner sind sie meist schnell aufbaubar. Ein sehr beliebtes Material dafür ist beispielsweise Holz. Auf die Maserung und die Schattierung muss man beim Kauf des Holzes für den Sichtschutzzaun aufpassen. Denn wenn ebendiese Punkte zu unruhig wirken, dann kann der komplette Garten unruhig werden. Um hierzu leichter eine Entscheidung treffen zu können, sollte der Verkäufer die diversen Hölzer nebeneinander auflegen. Um den Sichtschutz Holz-Zaun montieren zu können, müssen im Vorfeld noch Stützen gemacht werden, die den Sichtschutzzaun anschließend tragen. Eine zusätzliche Auflockerung kann mit einer gemusterten Zierleiste erreicht werden.

Heilfroh sich entschieden zu haben, kann der Sichtschutz Holz–Zaun im vorgesehen Gartenbereich aufgestellt werden. Das Montieren an sich ist gar keine riesige Aufgabe. Wenn man die genauen Maße bekannt gegeben hat, wird der Sichtschutz-Holz-Zaun üblicherweise in ein paar Einzelteilen geliefert. Damit erspart man sich Zeit, denn die Bretter müssen nicht gesondert aneinander gereiht und geleimt oder geschraubt werden. Die neu gewonnene Ruhe kann man binnen kurzer Zeit genießen, denn zu zweit hat man den Sichtschutz Holz-Zaun in Kürze aufgebaut. Wenn man den Sichtschutz Holz-Zaun mit wilden Wein bepflanzt, bekommt man ein wenig grüner Oase mehr.

Ab sofort bleiben nervige Blicke der Anrainer draußen und man kann den Garten in aller Stille und Abgelegenheit auskosten.