Jeffrey Campbell ist ein gefragter Designer

Posted by & filed under .

Jeffrey Campbell Schuhe sind genau das Richtige für Menschen, die gerne mit ihren Schuhen Aufmerksamkeit erregen. Im Jahre 2000 wurde man erstmalig auf den Designer aus den Vereinigten Staaten von Amerika aufmerksam. Zu dieser Zeit präsentierte er seine erste Schuhkollektion in einem Hinterhof in Los Angeles. Die Modelle waren eine Mischung aus Vintage, Laufsteg und Streetstyle, was signifikant für seine Schöpfungen werden sollte. Heutzutage ist Jeffrey Campbell ein gefragter Designer, dessen Designs auf der ganzen Welt geschätzt werden.

Ein Merkmal all seiner Schuhe: bei ersten Blick fällt einem sofort auf, das der Modeschöpfer gerne mit Farben, Formen und Materialien experimentiert. Diese Tatsache ist ein Garant dafür, dass Träger seiner Schuhe besonders aus der Masse herausstechen. Spezifisch für die Schuhe von Jeffrey Campbell sind wohl vor allem die hohen Plateaus. Sie haben oft eine Höhe von 8 oder sogar mehr Zentimetern. Das heißt, man sollte für dieses Schuhwerk bereits ein wenig Übung haben. Jeffrey Campbell mischt bei seinen Kreationen alle möglichen Materialien, wie beispielsweise Schnallen, Nieten, Fellmuster und Reißverschlüsse. Der Modedesigner hat allerdings auch im Bereich der veganen Schuhe einen bedeutenden Schritt gemacht. In Zusammenarbeit mit einem Freund entwickelte er eine Schuhkollektion, die in Gänze frei von jeglichen tierischen Materialien waren.

Auf dem amerikanischen Kontinent ist Jeffrey Campbell schon ein gefeierter Star. Bei uns kennen ihn erst ein paar, allerdings könnte sich das schon bald ändern. Bekannte Stars wie Lady Gaga, Katy Perry oder Miley Cyrus haben die Schuhe von Jeffrey Campbell für sich entdeckt und sind immer wieder in der Öffentlichkeit damit zu sehen. Jeffrey Campbell bekommt auf diese Weise immer mehr Fans, die seine Entwicklungen verfolgen. Ihm ist es ebenfalls ein Anliegen, das sie besondere Aufmerksamkeit bekommen und so zeigen zum Beispiel die „JC Girls“ Modelle auf seiner Internetseite. Die Fans werden ebenfalls bei der Weiterentwicklung der Marke eingebunden, so wurde im Herbst 2012 ein Wettbewerb für die kreativste Verpackung für die Schuhe ausgeschrieben. Wedges, Pumps, Sandalen oder Peeptoes gehören ebenso zum Gebiet von Jeffrey Campbell wie Stiefeletten und Stiefel. Der Designer hat sich nicht auf gewisse Schuhmodelle festgelegt, sondern bringt sein einzigartiges Design in allen Bereichen der Schuhwelt ein.

Fans der Mode der 70er Jahre werden mit den Schuhen von Jeffrey Campbell sicherlich ihre Freude haben. Wer jedoch eher filigrane und sehr weibliche Schuhe mag, der wir eher nicht zum Fan des außergewöhnlichen Designers werden. Durch die Plateaus, die bei Campbells Schuhen äußerst häufig vorkommen, machen sie einen klobigen Eindruck. Auch wenn die Schuhe von Jeffrey Campbell Markenartikel sind, so bekommt man sie in unseren Breitengraden zu einem recht günstigen Preis. Zwischen 80 und 200 Euro kostet ein Paar dieser Schuhe in Europa. Wer gern ein Paar Jeffrey Campbell Schuhe kaufen möchte, der sollte eine Nummer kleiner als normalerweise wählen, denn die Schuhe des Designers fallen für europäische Verhältnisse recht groß aus.