Kletterrosen wachsen nicht nur, sondern duften auch wunderbar

Posted by & filed under .

Rosen können nicht nur auf jedem Balkon oder auf jeder Terrasse gedeihen, sie wachsen auch prima in einem Beet. Ihr herrlicher Anblick lässt viele Herzen der Rosen Freunde hier höher schlagen. Damit Rosen allerdings prächtig blühen, bedarf es einiger Pflege. So sollte eine Rose, egal ob es sich um Kletterrosen, Beet Rosen oder ein Rosenbäumchen handelt, zurück geschnitten werden. Auch sollten die verblühten Blüten abgeschnitten werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass die Rose öfter als einmal im Jahr blüht. Im Winter, wenn die Kälte kommt, sollten Rosen, welche in Töpfen gehalten werden, mit einem entsprechenden Vlies geschützt werden. So ein Vlies kann man in jedem Baumarkt oder auch in beinahe jeder Baumschule oder Gärtnerei erwerben.

Auch in der Küche kommen vor allem die Rosenblätter immer mehr zum Einsatz. So kann man kandierte Rosenblätter sogar essen. Ihr Geschmack wird jeden verzaubern. Auch in der Kosmetik finden die Blätter der Rose Verwendung. Als Rosenwasser beispielsweise für die Reinigung der Gesichtshaut. Dieses Rosenwasser kann man in der Apotheke kaufen oder auch selbst herstellen. Man benötigt logischerweise die Blütenblätter der Rose und 1 Liter Wasser. Die Blütenblätter der Rose sollen mit siedendem Wasser übergossen werden und danach eine Weile so stehen lassen. Dann den gesamten Vorgang nochmal wiederholen und das Wasser abseihen und kühlen lassen. Schon hat man ein selbst hergestelltes Rosenwasser.

Als Dekoration bei Hochzeiten zum Beispiel werden auch die Blüten der Rose gerne verwendet. Einzelne Blätter über den Tisch verteilt, wirken sehr edel und, wenn es sich um eine duftende Sorte von Rosen handelt, verbreiten die Blätter der Rose auch einen angenehmen Duft. Duftende Rosen zu einem riesengroßen Blumenstrauß zusammengefasst, lassen das Herz eines jeden Rosenfreundes höher schlagen. Ein Strauß Rosen ist immer das passende Geschenk, vor allem für Frauen. Hierfür werden in der Regel Edelrosen verwendet, da diese nur eine Blüte an einem Stängel haben.